Start Krankengymnastik - WANN ?

Hunde-Krankengymnastik - Wann?

Mögliche erste Signale

Wenn der Hund......

  • sich nicht gerne berühren lässt
  • sich nicht gerne bewegt
  • unruhig ist und „seinen Platz nicht findet"
  • bestimmte Wärme-/Kältezonen innerhalb oder außerhalb des Hauses bevorzugt aufsucht
  • sich im Wesen verändert
  • während dem Spielen plötzlich hinkt oder lahmt, um dann später wieder normal weiterzulaufen
  • sich zum Hinlegen auf den Boden fallen lässt
  • im Sitz einen Hinterlauf nach außen dreht oder beide Hinterläufe auf eine Seite legt
  • Schwierigkeiten beim Aufstehen zeigt

 ……diese Liste ließe sich weiterhin fortführen…..

Wichtig ist, dass die Besitzer/innen s e h e n, dass irgendetwas bei ihrem vierbeinigen Freund nicht stimmt! Keiner kennt seinen Hund genauer als Sie !!!!!

S E H E N bedeutet sich etwas bewusst machen!....und nicht erst, wenn der Hund krank ist!

 

Ihr Weg zu uns

Geben Sie Ihre Adresse ein