Start Hydro / Wasser-Therapie

 
Die Wasser-Therapie hat nicht nur als Reha-Maßnahme sondern auch in prophylaktischer Sichtweise ihren festen Platz in der Hunde-Krankengymnastik.
Sie erleichtert operierten, wie auch chron. orthopädisch erkrankten Fellnasen die weiteren Behandlungsmaßnahmen.
Einerseits können die Gelenke durch den vorhandenen Wasserauftrieb leichter bewegt werden, andererseits wird durch den Wasserwiderstand die Muskulatur aufgebaut.

Gleichzeitig „trainiert" der hydrostatische Druck die Belastbarkeit des Organismus.

Die Wassertemperatur orientiert sich nach der pathologischen Situation des Hundes.
Der Einsatz kann entweder im freien Gewässer oder ganzjährig im XXL-Unterwasserlaufband stattfinden.

Für Sport- und Diensthunde bietet sich das Unterwasserlaufband hervorragend in Form eines Muskelaufbau- wie auch Konditionstrainings an!

15 Min. intensives Wassertraining entsprechen einem ca. 60 Min. Trab-Training neben dem Fahrrad!!


 

Ihr Weg zu uns

Geben Sie Ihre Adresse ein